Tei­len:

Was ist der FB Busi­ness Mana­ger und wie rich­test du ihn ein

Als Unter­neh­men, Orga­ni­sa­ti­on oder Per­son des öffent­li­chen Lebens brauchst du eine Facebook Page. Über­le­ge dir vor dem Erstel­len den Namen für dei­ne Page und berei­te ein Pro­fil­bild und ein Hea­der­bild vor.

So erstellst du dei­ne Facebook Page

  1. Log­ge dich auf Facebook ein.
  2. Gehe zu facebook.com/pages/create oder kli­cke im Menü auf „Sei­ten ver­wal­ten“.
  3. Wäh­le zuerst die Sei­ten­ka­te­go­rie aus.
  4. Auf den nächs­ten Schrit­ten wirst du durch die Erstel­lung der Page geführt. Tra­ge alle Daten ein oder über­sprin­ge Schrit­te, um sie spä­ter abzu­schlie­ßen.
  5. Kli­cke auf „Ein­stel­lun­gen“.
    Dort fin­dest du alle Optio­nen zum Anpas­sen dei­ner Sei­te. Du kannst zum Bei­spiel fest­le­gen, wer auf dei­ner Sei­te pos­ten kann oder in wel­chen Län­dern dei­ne Sei­te sichtbar ist.
  6. Lege fest, wer Zugriff auf dei­ne Page hat. Kli­cke dazu auf Rol­len für die Sei­te. Hier kannst du wei­te­re Per­so­nen ein­la­den und ihnen eine Rol­le zuwei­sen:
    Admi­nis­tra­tor, Redak­teur, Mode­ra­tor, Wer­be­trei­ben­der oder Ana­lyst.
    Ach­tung: Administrator*innen haben alle Rech­te auf der Page, sie kön­nen also auch ande­re Administrator*innen aus­schlie­ßen. Sie kön­nen die Page ändern oder sogar löschen.
  7. Wenn du fer­tig bist, gehe in den Ein­stel­lun­gen auf „Sicht­bar­keit der Sei­te“ und stel­le sie auf „Ver­öf­fent­licht“. Dei­ne Page ist nun für alle sichtbar. Du kannst nun in den Ein­stel­lun­gen auch Öff­nungs­zei­ten, Bil­der und Infor­ma­tio­nen ange­ben. Kli­cke dich ein­fach durch die ein­zel­nen Ein­stel­lungs­punk­te.

So rich­test du den Facebook Busi­ness Mana­ger ein

Der Busi­ness-Mana­ger ist die zen­tra­le Ver­wal­tungs­platt­form für dei­ne Pages und Wer­be­an­zei­gen. Im Busi­ness-Mana­ger kannst du außer­dem mit Kolleg*innen oder Partner*innen zusam­men­ar­bei­ten, ohne dass du mit ihnen auf Facebook befreun­det bist. Sie sehen dein per­sön­li­ches Pro­fil nicht. Außer­dem ist nichts, was du im Busi­ness-Mana­ger machst, auf dei­nem pri­va­ten Pro­fil sichtbar. So star­test du:

  1. Log­ge dich auf Facebook ein.
  2. Gehe zu business.facebook.com.
  3. Kli­cke auf „Kon­to erstel­len“.
  4. Gib den Namen dei­nes Unter­neh­mens, dei­nen Namen und dei­ne geschäft­li­che E‑Mail-Adres­se ein und kli­cke auf „Wei­ter“.
  5. Gib die Details dei­nes Unter­neh­mens ein und kli­cke auf „Sen­den“.

So errich­test du ein Wer­be­kon­to

Um Wer­be­an­zei­gen zu schal­ten, brauchst du ein Wer­be­kon­to. Du kannst im Busi­ness-Mana­ger Wer­be­kon­ten anle­gen und ver­wal­ten

  1. Log­ge dich im Busi­ness-Mana­ger ein.
  2. Kli­cke rechts oben auf das Zahn­rad-Sym­bol, so kommst du zu den Unter­neh­mens­ein­stel­lun­gen. Hier siehst du einen Über­blick über alle Pages, Wer­be­kon­ten, Partner*innen, Zah­lun­gen usw.
  3. Gehe im Menü links zu „Kon­ten“, dann „Wer­be­kon­ten“.
  4. Kli­cke auf „Hin­zu­fü­gen“ und wäh­le im Menü „Neu­es Wer­be­kon­to erstel­len“.
  5. Fül­le alle nöti­gen Daten aus.
  6. Dein Wer­be­kon­to kann jetzt für die Schal­tung von Anzei­gen ver­wen­det
    wer­den.

Wir wün­sche dir viel Spaß beim Ein­rich­ten dei­nes Facebook Busi­ness Mana­gers!

Wenn du mehr mehr Unter­stüt­zung beim Auf­bau dei­ner Soci­al Media-Stra­te­gie willst,  damit du gese­hen und bekannt wirst, wofür du brennst und mit­re­den kannst dann schaue dir unse­ren Online­kurs an, in dem wir dir unse­re Erfah­rung und unser geball­tes Wis­sen  wei­ter­ge­ben. 

Wei­te­re Arti­kel, die dich inter­es­sie­ren könn­ten